Automobilindustrie
Automotive Applications
Aufgrund der immer kürzer werdenden Entwicklungs- und Fertigungszyklen greifen Fahrzeughersteller und ihre Zulieferer auf Lösungen aus der industriellen Messtechnik zurück, um Produkteinführungen zu beschleunigen, die Produktivität zu steigern, Ausschuss zu reduzieren und die Qualität ihrer Produkte zu optimieren.

Von der gleichzeitigen Prüfung mehrerer Rohkarosserien mit einem Laser Tracker System über die Inspektion von Prototypen, den Formenbau, Testvalidierungen mit Weißlicht-Scannersystemen und die Endkontrolle von Toleranzen im Fahrzeuginneren mit Gelenkarmen bis hin zu vollautomatischen Portal- und Horizontalarm-Koordinatenmessgeräten (KMG) – die Kundenliste von Hexagon Metrology liest sich wie das "Who's Who?" der weltweit bekanntesten Automobilhersteller. Auf unserer Website stehen Ihnen zahlreiche Praxisberichte über praktisch jeden Aspekt des Fertigungsprozesses im Fahrzeugbau zur Verfügung.





PSA Peugeot Citroën, Mulhouse Cedex
1.194 Stunden gespart

Durch das Messen der Werkstücke mit m&h 3D Form Inspect noch in der Maschine hat der Werkzeugbau bei Peugeot PSA, Mulhouse, 1.194 Fertigungsstunden im Jahr eingespart. Das entspricht einer Kostenersparnis von 78.000 Euro bei schnellerem Fertigungsdurchlauf und gesteigerter Qualität. Die gewonnene Fertigungskapazität ist da noch ...

» mehr
ACTech - Freiberg
Nacharbeit weg messen!

Durch das Messen der Werkstücke auf der Maschine hat ACTech Fehlerquellen ausgemerzt und die Nacharbeit an eng tolerierten Teilen drastisch abgesenkt. Auf mittlerweile 12 Maschinen kommen Messtaster und Software von m&h zum ...

» mehr
Volkswagen - Braunschweig
Präzision direkt von der Maschine

Volkswagen fertigt Spritzgießwerkzeuge und Formen für Großteile und Schlüsselkomponenten im eigenen Komponenten-Werkzeugbau. Zur Sicherung von Formtreue und Genauigkeit der Werkstücke werden sie mit Messtastern und Software von m&h gemessen. Dies geschieht bereits auf der Maschine, so dass erst nach Gutbefund die ...

» mehr
REUM - Hardheim
Gelungene Kombination

Im Formenbau der Firma Reum wird auf einer HURON K2X10 universell zerspant und mit Messtastern und Software von m&h gemessen. Der tägliche Einsatz bestätigt alle ...

» mehr
Berger - Memmingen
Prozesssicherheit in schnellem Takt

In 45 Sekunden Taktzeit wird ein Präzisionsteil nicht nur in Serie fertig gedreht, sondern auch das korrekte Einlegen des Werkstückes in die Drehmaschine, Teil für Teil, mit einem Messtaster von m&h ...

» mehr


Drucken Drucken