Weingärtner - Kirchham
Case Study Weingärtner - Kirchham

Einfach funktionssicher

Große Drehfräszentren mit vielen Maschinenkomponenten sind das Metier von Weingärtner Maschinenbau. Für die Kontrolle der Genauigkeit der Bearbeitungen sorgen Funk-Messtaster von m&h.

Gegründet 1966, blickt der familiengeführte Betrieb am Rande des österreichischen Salzkammergutes auf eine lange Tradition im Bau von großen Dreh-Fräs-zentren und Maschinen zum Zerspanen und Wirbeln von Schnecken und Rotoren für Kompressoren und Extruder unterschiedlichster Art, Rohre und Walzen ebenso, wie Antriebsschnecken für Bohrköpfe oder andere Sonderwerkstücke. Mittlerweile ca. 200 Mitarbeiter bauen nicht nur die Maschinen, sondern sorgen auch für voll umfänglichen Service beim Kunden, begonnen von der Projektierung über die Installation bis hin zur Wartung der Maschinen beim Kunden. Alles was ein Gewinde oder schneckenähnliche Konturen aufweist, erscheint prädestiniert für die Bearbeitung auf den Maschinen von Weingärtner Maschinenbau.

Nicht nur die Kundenwerkstücke, auch die Maschinen von Weingärtner sind große Brocken, meist sehr lang und nicht selten Einzelstücke. Dementsprechend wichtig ist die Bearbeitungsqualität und die erreichbare Genauigkeit der Bearbeitungen. Schließlich sind Neubeschaffungen bei Ausschuss ist nicht nur teuer, sondern bedeuten meist erheblichen Zeitverzug. Umso wichtiger ist eine funktions- und prozesssichere Überwachung der Bearbeitungsgenauigkeiten und das Sicherstellen korrekter Positionen und Passmaße.

Schon früh hat Weingärtner deshalb nach Messtastern gesucht, die nicht nur in der Lage waren, dem rauen Umfeld im Dreh-Fräszentrum zu widerstehen, sondern verlässlich genaue Messergebnisse auch bei großen Distanzen und innerhalb zerklüfteter Werkstücke gewährleisten. In Versuchen wurde bald klar, dass die Messtaster von m&h für Weingärtner die beste Lösung darstellen. Das Antastverhalten der Taster war für die Werkzeugmaschine geschaffen und die sogenannten Triggerwerte waren deutlich gleichmäßiger als bei Wettbewerbsprodukten.

Als m&h dann, als erster Hersteller überhaupt, einen Messtaster mit Funk-Datenübertragung auf den Markt brachte, war die Entscheidung für dieses Produkt nahezu zwangsläufig...

Kontaktieren Sie uns

m&h Inprocess Messtechnik GmbH
Am Langholz 11
DE-88289 Waldburg
Deutschland

Tel:  +49 7529 9733-0
Fax: +49 7529 9733-7

E-mail Vertrieb



Drucken Drucken